Hier finden Sie uns


Lindenstr. 59
24539 Neumünster

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 04321 83493 +49 04321 83493

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Pinnow Kreis Neustettin
Pinnow Kreis Neustettin

Die Geschichte Pinnows

1568   Gründung Pinnows als Grenzschutzdorf gegenüber dem polnischen Land Deutsch Krone durch                    Herzog Barnim XI 

 

1578    erste Kirche aus Holz in Pinnow 

 

1582    Belehnung von Wedige von der Osten mit den Dörfern Pinnow, Burzen und Hasenfier durch                          Herzog Johann Friedrich 

 

1588    Festlegung der Grenze zwischen Pommern und Polnisch Jastrow

 

1613/1614    Besetzung Pinnows und umliegender Dörfer durch sog. Konföderaten (von Polen im Krieg               gegen Russland angeworbene Söldner die auf Auszahlung ihres rückständigen Solds warteten)

 

1780    Teilungsplan nach dem 7-jährigen Krieg, die von der Osten erhalten das Dorf Pinnow

 

1842    Einweihung der neuen (heutigen) Kirche Pinnows

 

1945    am 30.1.1945 Einfall und Besetzung Pinnows durch die Rote Armee

 

1948    die letzten Deutschen müssen Pinnow verlassen und werden vertrieben

 

2008    Einweihung eines Gedenksteines zur Erinnerung an die deutschen Bewohner Pinnows

 

 

 

Ergänzungen folgen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Otte